Maske gesucht!!!

Gauchenzunft Döggingen vermisst eine ihrer Masken.

NT-Mundelfingen20214Die Masken einer Zunft gehöhren neben dem Häs zum größten Schatz einer Zunft. Daher passen die Narren auch besonders darauf auf. Und weil ein jeder Narr das weiß, ist die Maske eines anderen Narrs tabu. Wird dann doch mal eine gefunden, kann der Finder entscheiden ob er sich diese Maske gegen ein kleines Dankeschön, in Form von flüssigen Getränken, freikaufen lässt oder ob er sie einfach als nette Geste an die Zunft zurückgibt.

So hätte es sicher auch am vergangenen Freitag passieren können. Doch leider war der Finder ehr ein Dieb denn ein Narr. Die Maske eines unserer Mitglieder lag nämlich wohl aufgeräumt hinter der Theke der Festhalle in Behla. Nichtsdestotrotz ist Sie von dort weggenommen bzw. gestohlen worden.

Bei allerlei Narretei ist das sicherlich eines der schlimmsten aller vergehen und hat mit närrischem Schabernack nichts mehr zu tun.

Wir bitten daher um rege Hilfe bei der Suche nach unserer Maske und hoffen, dass die Netzgemeinde und die Presse durch fleißiges Teilen diese Schandtat aufklärt und die Maske in den Schoß unseres Vereins zurückführt.

Sollte unter den Lesern auch der Dieb selber sein, bieten wir auch die Möglichkeit der anonymen Abgabe. Dazu kann er uns über das Kontaktformular auf www.gauchenzunft.de den Aufenthaltsort der Maske schreiben oder diese einfach in einer Tüte verpackt am Ortsschild oder vor den Toren einer der Dögginger Firmen ablegen.

Hier noch ein Fahndungsfoto.

nt-brigachtal-27

Helft mit unsere Maske wieder zu finden.

{lang: 'de'}

14 Gedanken zu „Maske gesucht!!!

  1. Goiss Birgit

    O weh des isch ja echt a Sauerei i drück euch gaaanz fest die Daumen , dass die Maske zurück kommt. also bei uns hat mal einer seine Maske im Zug liegengelassen und er bekam sie echt wieder . s gibt auch noch ehrliche Menschen***

    Antworten
  2. Adrian

    Also leute wünsch euch viel glück !!! wie im kommentar weiter unten es gibt auch noch ehrliche Menschen…good luck…

    Antworten
  3. Iris Lang

    Hoffe das sie schnell an den Besitzer zurück kommt,denn für die Närrischen Tage wird sie doch dringend gebraucht ! Viel Glück

    Antworten
  4. Rafaela Kreuzinger

    Finde es echt ne Sauerei von dem jenigen,oder der jenigen der sie geklaut hat.Ich hoffe für euch das ihr die Maske wieder bekommt.

    Antworten
  5. Monster

    ja ihr lieben,damit meine ich alle Narrenzünfte…….tätet ihr euere Maske/Larve auf dem Kopf behalten,würde sowas nicht vor kommen. Nehmt mal ein Beispiel der…“ELZACHER SCHUTTIG“….da hat keiner die Gelegenheit ne Larve zu klauen.Die Burschen sind so auf der Straß wie sich das gehört…..Larve aufem Kopf und nicht unten Arm……..trotzdem Viel Erfolg bei der Suche! Tralla-ho

    Antworten
  6. Karin Solfrank

    Auch ich drücke ganz fest die Daumen, dass die Maske wieder auftaucht!

    Es ist eine grenzenlose Schweinerei, was da passiert ist. Wer die Maske genommen hat, kann garantiert kein echter Maschker sein!

    Antworten
  7. Tobias Kramer

    Hallo liebe Fasnet’s Freunde!!!

    Diese Wurmlinger Milch-Knöpfle Maske wurde uns in Freudenstadt nach dem Umzug aus der Tasche gestohlen!!!!! Die Sporttasche stand in dem Raum wo die Leute die übernachtet haben von Freitag auf Samstag, ihre Utensilien abstellen durften während dem Umzug!!!!

    Wir bitten alle um ihre Mithilfe!!! Vll hat ja irgend jemand etwas gesehen? Oder gehört? Oder weiß wer diese maske hat!!! Falls derjenige das hier liest soll er sich melden dann wird von einer Anzeige abgesehen!!!!

    Hinweise bitte an saibot1987@gmx.de als kommentar per pin oder an die narrenzunft wurmlinger knöpfle

    Danke! !!
    Bitte alle teilen!!!!! Grüße Dosenzunft

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.